Craft Beer in Bremen

Craft Beer in Bremen – aber wo? Bars, Restaurants, Shops, Brauereien und Persönlichkeiten rund um Craft Beer in Bremen. Nach und nach werden wir hier neue Läden und Bars vorstellen, in denen Ihr gutes Bier bekommt. Aber nicht nur das. Unser Ziel ist es, euch das Thema Craft Beer in Bremen näher zu bringen. Wir sprechen mit den Besitzern der Läden und bieten euch neben vielen Informationen wann ihr wo gutes Bier bekommen, auch einen kleinen Blick hinter die Kulissen. Untermalt wird das ganze von zahlreichen Bildern, damit ihr euch einen Einblick verschaffen könnt.

Wer Craft Beer in Bremen kaufen möchte

Geht am besten ins Brolters im Viertel, wo man eine große Auswahl an verschiedenen Bieren – samt sehr guter Beratung bekommt. Oder aber man kauft sein Craft Beer bei Grebhan’s im Schnoor. Tobias Grebhan verkauft hier neben seinen eigenen Bieren (wenn man Glück hat bekommt man mal eine der wenigen Flaschen ab) oder bekommt hier auch interessante Biere anderer Hersteller. Damit ist Bremen unserer Meinung nach schon sehr gut ausgestattet, was gute Fachhändler für Craft Beer angeht. Sicherlich bekommt man hier und da auch ein Hopfenfänger im Supermarkt. Auch Holtdorf Kolonialwaren im Viertel verkauft 3-4 verschiedene besondere Biere, aber auch Hopfenfänger.

Ihr wollt feiern und für die Party was besonderes in Sachen Bier anbieten? Dann wäre vielleicht auch das KGB eine interessante Adresse. Der Getränkelieferdienst, hat fast sämtliche Biere, die es auch im Brolters gibt im Angebot und liefert diese zu euch nach hause – bzw. in die Party-Location. Natürlich muss man hier beachten, dass die Mengen begrenzt sind. Wenn man rechtzeitig bestellt, hat man hier sicher eine größere und umfangreichere Auswahl.

Wer Braut Craft Beer in Bremen?

Grundsätzlich muss man sagen, dass wir in Bremen (noch) gar nicht so viele Brauer in der Art haben. Dazu zählen Grebhan’s, Stachlinger, Bremer Braustolz. Dazu kommen Hopfenfänger (die aktuell nicht in Bremen brauen), das Schüttinger Brauhaus bei der Böttcherstraße und neuerdings die Union Brauerei in Walle.
Abgesehen vom Schüttinger, was rein kommerziell als Brauhaus süffige Biere braut, trat Hopfenfänger zuerst in Erscheinung – braut allerdings (aktuell) nicht in Bremen.

Kneipen in Bremen, die Craft Beer ausschenken

Natürlich macht sich Craft Beer auch langsam in den Kneipen breit. Noch ist die Auswahl allerdings sehr überschaubar. Momentan sind uns lediglich zwei Kneipen im Viertel bekannt, die solches Bier anbieten. Das Eisen führt jeweils immer ein „Craft Beer des Monats“, die Heldenbar – im Cinema am Ostertor hat dagegen sogar eine recht große Karte an festen Bieren, die immer verfügbar sind. Außerdem gibt’s hier zwei wechselnde Craft Biere vom Fass. Hier sind wir auch schon das ein oder andere Mal versackt und haben leckere Biere getrunken.

Craft Beer Restaurants in Bremen

Zu gutem Essen werden auch gern solche Biere getrunken. So bietet Rock und Wurst im Viertel eine gar nicht mal so kleine Bierkarte (aus der Flasche) zu den Curry Würsten, Burgern, Steaks und mehr an. Schönes Ambiente bei sehr gutem (Fast-)Food – extremst leckere Pommes. Wenn nicht sogar DIE Pommes in Bremen. Lui & Jules bietet etwas gehobenere Speisen (Steaks & Co.) an der Schlachte und im Viertel eine „Grill Botique“ an. Hier wird ebenfalls Craft Beer in Flaschen serviert. Ein toller Burger mit einem Prototyp von Kehrwieder – kann man auf jeden Fall mal machen! Im Schaufenster stehen zudem gerade Flaschen von And Union aus Bayern.

Das Lei am Sielwall bietet als Bistro bzw. Kaffee ebenfalls einige Craft Biere aus Flaschen an.

Craft Beer vom Fass in Bremen

Und da wird es leider dünn! Momentan gibt es lediglich in der Heldenbar zwei wechselnde Craft Biere vom Fass. Eine größere Auswahl gibt es in Walle in der Union Brauere, die ca. 16 Zapfhähne vorweisen kann. Natürlich bekommt man im Schüttinger frisches Bier vom Fass. Auch bei der Union Brauerei wird man ein solches bekommen. Hier handelt es sich aber eher um süffige Biere „für die Masse“ – hier sind keine Geschmacksexplosionen zu erwarten. Als Bremer sollte man auf jeden Fall den „One Brewer Day“ des Brolters im Auge behalten. Hier wird in unregelmäßigen Abständen im Laden frisches Bier vom Fass eines Brauers, von diesem persönlich gezapft!

Craft Beer Events in Bremen – auch die gibt es… hin und wieder

Im Sommer 2015 fand ein Craft Beer Day am Hillmansplatz – nähe Bahnhof statt. Dort gab es eine große an nationalen und internationalen Bieren vom Fass. Vermutlich hat man nicht mit einem solchen Andrang gerechnet. Es war wirklich sehr voll. Hoffentlich findet er wieder statt – gern irgendwo, wo es mehr Platz gibt.
Die Fisch & Feines Messe bot 2015 ebenfalls ein Craft Beer Event an. Hier waren ca. 20 Stände mit verschiedenen Brauern vertreten. Es gab Probierschlucke für einen Euro und einen tollen Austausch mit den Brauern. Auch hier hoffen wir, dass der Craft Beer Event wieder stattfinden wird.